Beerdigungsinstitut Göhausen, Plettenberg
Notfalltelefon im Sterbefall
(0 23 91) 50 88 7

Sterbegeldversicherung

Geld ansparen für den Todesfall

Die ersten Schritte beim Abschluss einer Sterbegeldversicherung unterscheiden sich nicht vom Bestattungsvorsorgevertrag: Sie vereinbaren einen Termin mit uns, bei dem wir Ihre Bestattung planen und Ihnen ein Angebot über die Summe der gewünschten Leistungen erstellen. Welche Posten die Versicherung abdecken soll, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen: Sie können sich auf die Pacht der Grabstelle, die Gestaltung des Grabes, die Wahl des Sarg- oder Urnenmodells, die Ausrichtung der Trauerfeier und die Grabpflege beschränken oder auch Leistungen wie die Gestaltung und Platzierung von Traueranzeigen, den Druck von Trauerkarten, die Musik und den Blumenschmuck festlegen. Je mehr Sie vorausplanen, umso mehr Arbeit und Kosten nehmen Sie Ihrer Familie ab.

Festlegung der Beitragshöhe nach Wunsch

Abhängig von Ihrem Alter und Gesundheitszustand, dem Versicherungsbeginn sowie dem zu deckenden Betrag wird eine Versicherungssumme festgelegt, die dann in Monatsbeiträgen an die Versicherung abgezahlt wird - in manchen Fällen ist es auch möglich, den Betrag mit einer Einmalzahlung abzuleisten. Im Todesfall wird der angesparte Beitrag dann an die Hinterbliebenen zur Ausrichtung der Beerdigung ausgezahlt.

Kompetente Unterstützung

Unser Partner bei der Sterbegeldversicherung ist die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis in Verbindung mit der Westfälischen Provinzialversicherung.
Sorgen Sie rechtzeitig vor. Wichtige Vorteile auf einen Blick:
- Lebenslanger Versicherungsschutz
- Verschiedene Versicherungssummen abschließbar
- Keine Gesundheitsprüfung
- Laufende oder einmalige Beitragszahlung

Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis



©2019 Beerdigungsinstut Göhausen, Plettenberg    Impressum        Datenschutz